Machen Sie den

Selbst Test

Selbst-Test


Nachfolgend können Sie anhand eines Selbsttestes herausfinden, ob bei Ihnen möglicherweise ein Eisenmangelsyndrom (IDS) vorliegt.

Für jede zutreffende Antwort aus einer Kategorie erhalten Sie einen Punkt:
 

Leiden Sie unter:

 

1. Erschöpfungszustand

2. Konzentrationsstörungen, Depressiven Verstimmungen

3. Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Nackenverspannungen

4. Haarausfall, Brüchigkeit der Nägel, Schwindel

 

Auswertung:

 

1-2 Punkte Eisenmangelsyndrom (IDS) möglich

   3 Punkte Eisenmangelsyndrom (IDS) wahrscheinlich

   4 Punkte Eisenmangelsyndrom (IDS) sehr wahrscheinlich

 

 

Wenn sich bei Ihrem Selbsttest der Verdacht auf ein Eisenmangelsyndrom (IDS) ergibt, können Sie weitere Untersuchungen durchführen lassen, um eine Behandlung mit der Chance auf Verbesserung abzuklären.

© Dr. med. Silke Engelder 2015